Illex ILX550 57cm

 
CAPTCHA
This question is for testing whether you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
  • Illex Glasbong 57cm
  • Illex Glasbong 57cm 2
  • Illex Glasbong 57cm 3
Illex Glasbong 57cm
Illex Glasbong 57cm
Die Illex-Glasbong-mit-Bauch bietet mit 57cm Größe ein ordentliches Volumen, womit auch erfahrene Raucher auf ihre Kosten kommen und besticht mit einem makellosen Aussehen. Eindeutig eine der Pfeifen die man Stolz in seine Sammlung eingliedern kann. Eine wahre Schönheit aus der unteren Preisklasse, die es in sich hat. Durch den Bauch wird der Rauch angenehm gefiltert und der Abstand zwischen Mund und Wasser ist groß genug, um sich keine Sorgen wegen eventuellen Wasserspritzern machen zu müssen, was ein sehr entspanntes Raucherlebnis ermöglicht. Durch das Glas kann man sehr schön beobachten wie der Rauch sich seinen Weg bahnt, sieht super aus. Aber es gibt nicht nur gutes zu sagen. Durch die Höhe von fast 60 cm in Verbindung mit dem kleinen Fuß, übernimmt sie in Sachen Stabilität keine Vorbildfunktion. Eine ziemlich wackelige Angelegenheit sobald auch nur die kleinsten Unebenheiten im Boden vorhanden sind. Die ersten paar mal abstellen hab ich Glas knirschen gehört Das Glas ist mir persönlich zu dünn. (nicht viel dünner als andere Bongs, es wirkt ein wenig so weil sie halt normal dünnes Glas auf fast 60cm Größe hat. Ich bin nur eher ein Fan von 7-9mm Glas, weil die Chance das wenn die Pfeife doch mal fällt oder wo anstößt, bei 7-9mm doch höher ist das sie es unbeschadet übersteht und ich will von meiner Pfeife ja möglichst lange etwas haben) Was für mich noch ein Störfaktor war, war das Flash/Kickloch. Man schüttet wenn man 4 cm Wasser einfüllt sehr leicht aus und weniger Wasser hat für mich zu wenig gefiltert. Zum Thema Wasserwechseln/Putzen gibt es zu sagen,dass es auf jeden Fall Bongs gibt die leichter zu putzen sind. Also mit Bürsten kann man nicht so viel Anfangen, eher mit kochendem Wasser und Schmand Weg oder ähnlichen Produkten/Bio Ethanol ist auch super. Vor allem durch die größe ist das hantieren beim Wasserwechsel nicht gerade unkompliziert. Das mitgelieferte Chillum und der Hut sind ein Teil, das heißt dass man keinen anderen Hut verwenden kann, was mich ziemlich aufregt. (Für mich der größte Fehler den die Pfeife hat) Man muss unbedingt Siebchen verwenden weil das Loch zu groß ist (sonst fällt alles durch außer man ) und ich suche mir gerne aus ob ich durchrauchen will oder mit Siebchen rauche und dafür die Bong weniger oft putzen muss. Durch das große Volumen ist sie meiner Meinung nach nicht wirklich Anfänger geeignet. Ich als langjähriger Raucher hab ja schon ein ordentliches Bong-lungenvolumen aber jemand der das nicht hat, wird sich ziemlich schwer tun die ganze Luft/den Rauch einzuatmen. Alles in allem für den Preis ein sehr passables Produkt. Aber halt nur im unteren Preissegment konkurrenzfähig. LG Markus

Neuen Kommentar schreiben